264 TRANSNORM Module für Chongqing Jiangbei

Die TRANSNORM System (Shanghai) Co. Ltd. hat vom Flughafenintegrator CASRI (Second Research Institute of CAAC) den Auftrag für die Lieferung von 264 Gurtkurven und Vollgurt- Merges für die Gepäckförderanlage des neuen Terminal 3 des Chongqing Jiangbei International Airports erhalten. Mit dem Bau des neuen Terminals 3A, der noch in 2015 fertigstellt werden soll, wird die Kapazität des Flughafens auf nunmehr 60 Millionen Passagiere pro Jahr erweitert. Damit wird Chongqing Jiangbe zu den weltweit 15 größten Airports gehören. TRANSNORM ist einer der führenden globalen Hersteller von Hochleistungsmodulen für Gepäckförderanlagen und ist mit seinen Produkten auf über 300 Flughäfen weltweit, darunter den Top 30, vertreten. Besonders freut Peter van der Klooster, Sales Direktor Asia Pacific, „dass sich mit diesem Auftrag die installed base von TRANSNORM Förderern in China auf über 1.700 Module erhöht. Damit sind wir jetzt auf insgesamt 25 chinesischen Flughäfen vertreten.“ Der chinesische Markt wird seit dem letzten Jahr durch die neu gegründete TRANSNORM SYSTEM (Shanghai) Co. LTD. von einer eigenen Vertriebs und Service-Gesellschaft betreut. „Wir können unseren Kunden, neben einer direkten vertrieblichen Betreuung, damit auch verbesserte Servicereaktionszeiten und kürzere Lieferzeiten für Ersatzteile anbieten“, betont van der Klooster.

Honeywell schliesst Akquisition von TRANSNORM ab

Übernahme stärkt das Lagerautomatisierungsportfolio von Honeywell und positioniert das Unternehmen für den wachsenden europäischen E-Commerce-Markt. ...

Mehr erfahren
Hinweis: Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie .